Abo Anzeigen Service Über uns
1 - 10 von insgesamt 48
Sortierrichtung ändern Sortierrichtung ändern
Geschäfts-Nr.: 54 II 10/18 Beschluss Der Grundschuldbrief über die im Grundbuch von Geestendorf Blatt 10953 in Abteilung III Nr.3für die Eberstein GmbH, Buxtehude, eingetragene, mit 7,5 %jährlich verzinsliche Grundschuld von 100.000,00 Eurowirdfür kraftlos erklärt. Die Entscheidung wirdmit ihrer Rechtskraft wirksam. Die Antragstellerin trägt die Kosten des Verfahrens. Bremerhaven, 10.10.2018 Das Amtsgericht
20.10.18
Braker Sielacht 26919 Brake, 20.10.2018 Franz-Schubert-Str.31 Bekanntmachung Gewässerschau in der Braker Sielacht Die Braker Sielacht wirddie im Verbandsgebiet unter Schau stehenden Gewässer III. Ordnung und deren Anlagen, soweit diese von den Anliegern zu unterhalten sind, ab dem 22. November 2018 schauen. Ausgenommen davon sind die Gewässer im Stadtgebiet Brake und in den Ortsteilen der Gemeinde Ovelgönne (Ovelgönne, Oldenbrok, Großenmeer). Dortführen die Stadt Brake und die Gemeinde Ovelgönne eine eigenständige Gewässerschau durch. Bei der Schau wirdgeprüft, ob die Gewässer und Anlagen usw. von den Unterhaltungspflichtigen ordnungsgemäß unterhalten und nicht unbefugt benutzt werden und ob Vieheintritte an den Böschungen der Verbandsgewässer II. und III. Ordnung beseitigt wurden. Nach den Naturschutzbestimmungen unterliegen Gewässeraufreinigungsarbeiten zeitlichen Einschränkungen, so dass bis zum festgesetzten Termin die Räumung zu erfolgen hat bzw.die zu unterhaltenden Anlagen
20.10.18
Geschäfts-Nr.: 54 II 28/17 Beschluss Der Grundschuldbrief über die im Grundbuch von Lehe-Nord Blatt 3577 in Abteilung III Nr.2für die Commerzbank AG, Filiale Bremerhaven, jetzt Commerzbank Aktiengesellschaft, FrankfurtamMain, eingetragene, mit 15 %jährlich verzinsliche Grundschuld von 24.000,00 DM (entspricht 12.271,01 Euro) wirdfür kraftlos erklärt. Die Entscheidung wirdmit ihrer Rechtskraft wirksam. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens. Bremerhaven, 27.09.2018 Das Amtsgericht
20.10.18
Amtliche Bekanntmachung Am Donnerstag, dem 25.10.2018, 19.30 Uhr,findet im Sitzungssaal des Rathauses in Zeven die 10. ordentliche Sitzung des Rates der Samtgemeinde Zeven statt. In öffentlicher Sitzung werden folgende Punkte beraten: Regularien/Einwohnerfragestunde/Antrag des Ratsherrn Tewes vom 03.09.2018 auf Durchführung der Fundsachenversteigerung im Rahmen des Stadtfestes/Erlass einer Satzung zur Überlassung von Schulräumen und Schulplätzen zur zweckentsprechenden Nutzung an Dritte/ Vorhaltung des Grundstückes ,,Lühnenfeld" als Schulerweiterungsfläche/Bildung einer Arbeitsgruppe -Zukunft AquaFit/Bestellung eines stellvertretenden Betriebsleiters für das Wasserwerk/Geschäftsbericht Wasserwerk 2017/Pflichtprüfung des Jahresabschlusses des Wasserwerks Zeven zum 31.12.2017 nebst Entlastung/Bericht über die Prüfung von Vergabeverfahren in den Jahren 2015-2016/Satzung über die Benutzung der Obdachlosenunterkünfte in der Samtgemeinde Zeven/Neufassung der Gebührensatzung der Samtgemeinde
20.10.18
20.10.18
Geschäfts-Nr.: 54 II 14/18 Beschluss Der Grundschuldbrief über die im Grundbuch von Lehe-Nord Blatt 1473 in Abteilung III Nr.4für die Beamtin Erika Reichstein in Bremerhaven eingetragene, mit 6% jährlich verzinsliche Grundschuld von 15.000,00 DM (entspricht 7.669,37 Euro) wirdfür kraftlos erklärt. Die Entscheidung wirdmit ihrer Rechtskraft wirksam. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens. Bremerhaven, 10.10.2018 Das Amtsgericht
20.10.18
Geschäfts-Nr.: 54 II 33/17 Beschluss Der Hypothekenbrief über die im Grundbuch von Lehe-Nord Blatt 2787 in Abt. III Nr.1für die Städtische Wohnungsgesellschaft Bremerhaven mit beschränkter Haftung in Bremerhaven, eingetragene, mit 5%jährlich verzinsliche, Tilgungshypothek von 818,07 Eurowirdfür kraftlos erklärt. Die Entscheidung wird mit ihrer Rechtskraft wirksam. Die Antragsteller tragen die Kosten des Verfahrens. Bremerhaven, 10. 10.2018 Das Amtsgericht
20.10.18
Geschäfts-Nr.: 54 II 25/18 Aufgebot Der Eigentümer Pierre-René Runge, wohnhaft im Heinrichstraße 1, 27576 Bremerhaven, -Antragsteller -, vertreten durch die Rechtsanwälte Dr.Kohrs-Lappenbusch-Seefeldt in Geestland, hat das Aufgebot des angeblich verlorengegangenen Grundschuldbriefes über die im Grundbuch von Geestendorf Blatt 7061 in Abteilung III Nr.7für die Städtische Sparkasse Bremerhaven in Bremerhaven, jetzt Weser-Elbe Sparkasse in Bremerhaven, eingetragene, mit 15 %jährlich verzinsliche Grundschuld von 10.000,00 DM (entspricht 5.112,92 Euro) und hat das Aufgebot des angeblich verlorengegangenen Grundschuldbriefes über die im Grundbuch von Geestendorf Blatt 7061 in Abteilung III Nr.9für die Städtische Sparkasse Bremerhaven in Bremerhaven, jetzt Weser-Elbe Sparkasse in Bremerhaven, eingetragene, mit 15 %jährlich verzinsliche Grundschuld von 12.000,00 DM (entspricht 6135.5E) beantragt. Der Inhaber der jeweiligen Urkunde wirdaufgefordert, spätestens bis zum 08.01.2019 vor dem
20.10.18
Öffentliche Ausschreibung Seestadt-Immobilien, Wirtschaftsbetrieb der Stadt Bremerhaven, hat dem Submissions-Anzeiger,dem bi-Ausschreibungsblatt, dem Subreport-Verlag und bund.de den Text für die Bekanntmachung folgender Ausschreibung zum Abdruck übersandt: Erweiterungsbau Heinrich-Heine-Schule: Schlosser-und Stahlbauarbeiten, Fluchttreppe und Geländer Der Bekanntmachungstext kann im Internet auf der Vergabeplattform des Landes Bremen unter https://ver gabe.br emen.de eingesehen werden. Anforderungen der Vergabeunterlagen: Kostenloser Download von der Vergabeplattform des Landes Bremen (https://ver gabe.br emen.de ), kein Versand in Papierform!
20.10.18
Öffentliche Ausschreibung Seestadt-Immobilien, Wirtschaftsbetrieb der Stadt Bremerhaven, hat dem Submissions-Anzeiger,dem bi-Ausschreibungsblatt, dem Subreport-Verlag und bund.de den Text für die Bekanntmachung folgender Ausschreibung zum Abdruck übersandt: Neubau Kita Voßstr., Estricharbeiten und Bodenbelagsarbeiten Der Bekanntmachungstext kann im Internet auf der Vergabeplattform des Landes Bremen unter https://ver gabe.br emen.de eingesehen werden. Anforderungen der Vergabeunterlagen:Kostenloser Download von der Vergabeplattform des Landes Bremen (https://ver gabe.br emen.de ), kein Versand in Papierform!
20.10.18

Freies Suchfeld

Suchoptionen

Umkreissuche

Suchen
 

Hinweis zu Kontaktantworten

Bitte beachten Sie, dass Chiffre-Antworten, die per Mail an uns geschickt werden, bei uns ausgedruckt und per Post an den jeweiligen Inserenten weitergeleitet werden!

Informationen zum Kleinanzeigenmarkt

Anzeigenschluss:
Täglich 10 Uhr des Vortages!
für die Montagsausgabe: Freitag 14 Uhr!
für die Samstagsausgabe: Freitag 9 Uhr!

Private Kleinanzeigenpreise:
1,50 € je Zeile im Flohmarkt am Samstag
3,00 € fünf Zeilen im Flohmarkt am Dienstag

Im "Flohmarkt" gelten für gewerbliche Kunden (innerhalb und außerhalb des Verbreitungsgebietes) abweichende Preise.

Regulärer Anzeigenmarkt
(außerhalb der Flohmärkte):
3,57 € je Zeile im Immobilienmarkt
3,03 € je Zeile unter Immobilien Vermietung
3,03 € je Zeile im KFZ-Markt
3,03 € je Zeile im Stellenmarkt
3,03 € je Zeile unter Verschiedenes

Im regulären Anzeigenmarkt gelten für auswärtige Privatkunden und gewerbliche Kunden (innerhalb und außerhalb des Verbreitungsgebietes) abweichende Preise.

Der Verlag behält sich vor, Anzeigen mit gewerblichem Inhalt lt. Tarif abzurechnen.

Chiffre-Gebühr:
5,36 € bei Zusendung

Online
Ihre Fließtextanzeige erscheint zusätzlich kostenlos eine Woche online.

Hotline: 0471 - 597 421